Prof. Dr. Diethelm Klesczewski

„Ich wurde 1960 in Braunschweig geboren und habe meine juristische Ausbildung vom Studium über das Referendariat bis zur Habilitation in der Hansestadt Hamburg absolviert. Seit 2001 lehre ich an der Juristenfakultät in Leipzig neben strafrechtlichen Fächern auch die Rechtsphilosophie. Im Jahr 2005 gelang es mir mit meinen beiden Mitstreitern, das erste Mal eine rechtsphilosophische Sommerakademie auf die Beine zu stellen, was zu meiner Freude den Grundstein für viele weitere spannende Projekte legte.“

Ass. iur. Frank Neuhaus

„Bereits während meines Studiums an der Leipziger Juristenfakultät beschäftigte ich mich mit Vorliebe mit Philosophie des Rechts. Nach Abschluss des Studiums führte unsere gemeinsame Leidenschaft für Rechtsphilosophie zur Idee für eine Veranstaltung, die wir zur Academia Philosophia Iuris entwickelten. Getragen vom Gedanken, wie wir zusammen mit anderen über grundlegende Menschheitsfragen des Rechts in einer besonderen, anregenden und freien Atmosphäre denken und diskutieren können, ist inzwischen eine Institution entstanden, die sich auf der Suche nach dem „richtigen Recht“ immer wieder neue Fragen stellt.“

Richterin am LG Dr. Steffi Müller-Mezger

„Ich habe an der Juristenfakultät in Leipzig Rechtswissenschaften studiert. Dabei interessierten mich von Anfang an besonders die Grundlagen des Rechts. Nach meinem Referendariat hatte ich das Glück, am Lehrstuhl von Diethelm Klesczewski auch in diesem Bereich promovieren zu können. In dieser Zeit haben wir gemeinsam mit Frank Neuhaus die ersten Sommerakademien für den APIuris e. V. organisiert. Mittlerweile arbeite ich als Richterin und freue mich, dass unser Projekt weiterhin wächst und gedeiht und dabei einen schönen Rahmen für ein gemeinsames und grundlegendes Nachdenken zu zeitbezogenen Themen bildet.“

© APIuris e. V. | Impressum